Donnerstag, 3. September 2015

spätsommerliche Dekoration -late summer decoration

sieht bei mir wieder nicht ganz so typisch aus !

Während sich in der Natur ganz langsam die Natur in golden kleidet, tendiere ich eher zu meinen Lieblingsfarben grau,mint, grün. Es wird ein bisschen dunkler.



Hier habe ich einfach mal verschiedene Dinge zusammengestellt, auch wenn sie nicht unbedingt von der Sache zusammenpassen.













Die Farben ergeben einen schönen Mix !

Inspiration habe ich auch durch meine Sukkulenten Sammlung.










Hinzu gekommen ist ein dunkleres grün, finde ich zur Zeit ganz schön ! Da muß noch mehr her:)






Das Deckengebaumel habe ich schon seit der Weihnachtszeit :)




Die Rückwand des Haises habe ich mit Geschenkpapier beklebt. Bitte nicht genau hinsehen... muss noch optimiert werden.



Auch auf der Flurkommode darf die Deko nicht fehlen,







Außerdem kaufe ich für draußen auf der Terrasse nur Pflanzen in der gleichen Farbfamilie.





Das war es auch schon wieder !

Viele Grüße
Sabrina

P.S. Vielen Dank für die Glückwünsche zur Veröffentlich der Wohnreportage in dem Buch Wohnen ganz romantisch !






Mittwoch, 26. August 2015

Willkommen in unserem Wohnglück- Welcome Home

Kürzlich ist das Wohnbuch Wohnen - ganz romantisch erschienen und darüber freue ich mich ganz besonders.  
Zwölf verschiedene Frauen geben Einblicke in Ihr zu Hause und unser House No. 43 ist auch dabei.

Viele kennen die Bilder schon aus der Reportage in der Lisa Wohnen und Dekorieren ( klick ), aber die Bilder in einem Buch zu sehen, auch wenn sich in der Zeit vieles verändert hat, ist noch mal ein richtiges Highlight.







Ich habe es mir erst einmal mit Kaffee und Kuchen gemütlich gemacht und in Ruhe alles angesehen.





















Ach ich freue mich total !!!

Liebe Grüße
Sabrina

Samstag, 15. August 2015

Blätterdruck

Den Blätterdruck kennt man ja eigentlich eher zur Herbstzeit; ich habe ihn mal im Spätsommer ausprobiert ! 






Einfach raus in den Garten gehen und verschiedene Blätter sammeln.

Besonders angetan hat mir das Farnblatt. Außerdem noch ein Blatt von der Erdbeerpflanze, vom Bambus und vom Efeu.

Zum Einfärben könnt ihr Tusche oder Stempelfarbe verwenden. Mir persönlich hat der Abdruck mit Stempelfarbe besser gefallen.



Blätter mit der Farbe versehen und am Besten auf einem Stück Papier als Probe drucken.
Ich lege das eingefärbte Blatt auf das Papier und lege ein Stück Haushaltspapier auf und dann fest drücken.Vorsichtig abziehen.
















Toll wirkt es, wenn man verschiedene Farben kombiniert. Meine Lieblingsfarben!!
Wirkt auch schön auf grauem Papier.


Hübsch finde ich auch die Anhänger !


Mit dem bestempelten Papier kann man z.B. Geschenke einpacken, Karten daraus basteln u.s.w.
Ich werde es bestimmt noch mit Stoff ausprobieren und das Farnmotiv werde ich noch in meinen Plotter laden.  Also demnächst mehr.







Ich hoffe, es hat Euch der wieder etwas kreativere Post gefallen ?

Viele Grüße Sabrina

Freitag, 7. August 2015

Mal eben umgestrichen

habe ich meinen Küchenwagen!!!!

Als Claudia von Atelier Kunterbunt Design mich gefragt habe, ob ich nicht mal die Jeanne d'Arc Living Vintage Paint Kalkfarbe ausprobieren möchte, habe ich nicht nein gesagt. Soviel habe ich schon von den tollen Eigenschaften gehört.


Opfer war mein alter Küchenwagen in Buche ( ? ), der noch gar nicht in mein Farbkonzept passte.

Hier das Vorher Bild



Ran an die Arbeit ! Ohne vorher anzuschleifen, habe ich ihn 1-2 mal gestrichen.
Die Farbe deckt super, tropft und riecht nicht.  
Ich hätte wirklich nicht gedacht das man den Unterschied zu einer normalen Farbe aus dem Baumarkt so merkt.



 Bei der Farbe habe ich einen Grauton ausgewählt, speziell warm grey, klick*

 Was mir noch positiv aufgefallen ist:  die Farbe ist sehr ergiebig. Ich habe für den Küchenwagen gerade mal  ein Viertel der Farbe verbraucht.



Die Schublade habe ich auch mitgestrichen. Anschließend wollte sie  leider nicht mehr zugehen. Dank www fand ich den Tip mit der Seife. Einfach ein paar mal über die Schienen ( in meinem Fall nur Holz ) gehen und schon kein Probem mehr.






 Mit dem JDL Vintage Wachs klar *, klick habe ich dann nach ausreichender Trocknungszeit die Flächen des Küchenwagen noch 2 x eingerieben. Dadurch sind die Flächen geschützt und wasserfest.
Mit einem fusselfreien Lappen geht das fix und ist kinderleicht.




So jetzt kann ich meine Küchenmaschine hübsch durch die Gegend schieben !
Und wenn Ihr die Farbe auch mal ausprobieren wollt, klickt Euch durch das Atelier KunterBunt, klick oder besucht Claudia in Ihrem Laden vor Ort.

Liebe Grüße Sabrina




* Kooperation mit Atelier KunterBunt