Mittwoch, 16. Januar 2013

versteckt und gestickt / hidden and embroidered

Bei mir darf man nicht in Schubladen und auch nicht in Schränke schauen.... Chaos !!   Um es bei dieser Kommode zu verstecken, habe ich die Glastür mit Tapete von hier verkleidet.

Praktisch ist das man  die Scheibe rausnehmen kann und so habe ich einfach ein zurecht geschnittenes Stück von der Tapete davor geklemmt.













Und weil die Bilder von den Servietten farblich dazu passen, zeige ich Euch noch diese Servietten, die ich bzw. meine Stickmaschine mit einem Stern ( was auch sonst )  bestickt habe.
Das sind ganz normale Stoffservietten, die ich hier gekauft habe.


Auch wenn wir meist Stoffservietten nicht wirklich benutzen, habe ich doch ein Faible dafür. Sie sehen einfach nur toll aus, lassen sich zweckentfremden, gehören einfach zum House No, 43 dazu!

Vielleicht zeige ich Euch demnächst noch einmal weitere Exemplare.




Viele Grüße
Sabrina

P.S. Vielen Dank an Eure lieben Kommentare. Ich freue mich das ich auch ein tolles Feedback von meinen anonymen Lesern bekommen habe. Bisher habe ich einen anonymen Spam Kommentar bekommen; es hält sich also noch in Grenzen...!


Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,

    ich finde auch, dass Stoffserviertten etwas besonderes sind. Und ich nutze sie gern, wenngleich ich mit meine Einmalserviertten auch ein Geschäft bestücken könnte! :-) Die Stickerei gefällt mir super gut - ist ja auch mit einem Stern!

    Ganz liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee die Stoffservietten zu besticken. So sind sie gleich etwas ganz besonderes.
    Liebe Grüße, Mirja

    p.s. In meinen Schränken sieht es ganz ähnlich aus...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabrina ....
    Grins das mit der Unordnung kenne ich auch :-)
    Aber jetzt wo wir mehr Platz haben ist es viel besser.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Genial! Und man kann die Tapete immer neu einsetzten! :)

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind die Servietten geworden, natürlich mit Stern :-)
    Danke für Deinen Kommentar zum Wintergärtchen, bin mal gespannt, wie Du es umsetzt.
    Mein Sohn hat uns jetzt auch angesteckt, ich geh jetzt mit Tee uns Adpirin ins Bett.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Und hier hast DEINEN 2 !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke:) Auch wenn das kein Spam Kommentar ist, sondern nur ein blöder anonymer Kommentar von Leuten, die nichts besseres zu tun haben die Blogs vollzumüllen.

      Löschen

    2. bla,bla,bla usw.

      Löschen
  7. Sehr hübsch mit der Tapete, die übrigens toll ausssieht. Darf ich fragen, was das für eine ist? Wir sind auch gerade auf der Suche nach so einer! Mir gefällt so gut die von "Piet Hein Eek" aber das ist dann doch fast noch ein bisschen zu teuer!
    Die Servietten sind auch super schick! Bestickt sind sie sehr edel!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Astrid ! Die Tapete ist von hier: http://www.ebay.de/itm/AS-Creation-Vliestapete-Holz-verwittert-8951-10-895110-beige-braun-/190683372434?pt=Tapeten&hash=item2c659d5b92#ht_1845wt_1402

      Löschen
    2. Vielen Dank für die prompte Antwort!

      Löschen
  8. great ;)
    Greetings from Poland :D
    Katarzyna


    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabrina!
    Als ich Deinen Post las, musste ich echt schmunzeln. Bei mir hinter den Vitrinenscheiben hängt Stoff - aus dem selben Grund!! Aber die Tapetenidee ist super! Sieht völlig echt aus!
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen

  10. Die Tapete sieht sehr billig aus bitte schmeiss sie in die Tonne!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabrina,

    eine tolle Idee, das sieht schön aus und ist dazu noch sehr praktisch!
    Auch die Servietten gefallen mir sehr.

    Liebe Grüße Marina

    AntwortenLöschen
  12. Hi, ich beneide Dich ja um die Stickmaschine. Und der Stern auf der Serviette gefällt mir sehr gut. Alles Liebe, Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sabrina,
    ich kenne die Tapete und ich finde toll was du daraus machst. Super Idee. In meine Schränke sollte besser auch niemand reinschauen ;-)
    Die Servietten sind auch super gelungen, würde ich auch nehmen.
    GGGGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  14. Oooh, du hast eine Stickmaschine? Ich beneide dich! Sieht klasse aus! Und ja, ich mag es auch lieber wenn Schränke zu sind. Tolle Idee mit der Tapete! Gglg Stefanie

    AntwortenLöschen
  15. Die Tapete sieht toll aus! ich überlege gerade, ob ich die nicht auch irgendwo zum Aufhübschen gebrauchen kann...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  16. Ah wie cooooool! Und ich dachte nur in meinen Fundus-Schränken sieht es so "gestapelt" aus ;-) Irgendwann wünsche ich mir einen riiiiiesigen Fundus für Windlichter & Co.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabrina,

    super Idee, denn ich bin auch so ein außen uih innen pfui Typ ;-) Muss ich mir merken!

    Schönen Abend und GLG,

    Kathi

    AntwortenLöschen
  18. hej hej
    very nice ferniture :))) i like it so much...

    i like stars too...
    Agnieszka :)))

    AntwortenLöschen
  19. Dein Schrank sieht auch klasse aus!
    Ich liebe Sterne! Finde immer wieder toll, was Du Dir so einfallen lässt. Ich komme hier sehr gerne zu Besuch!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabrina,

    solche Tipps zum Verstecken der Unordnung brauche ich. Irgendwie hat sich in den letzten Wochen so viel angesammelt - ich denke schon über eine größere Wohnung nach :))

    Die Servietten find ich Klasse!
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  21. Meine Schränke sind voll bis obenhin, manchmal kommt mir sogar beim Öffnen etwas entgegen, Dekoartikel natürlich, die ich gut gestapelt habe,
    damit sie noch reinpassen ;-))
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht so echt aus :-) die Tapete meine ich.
    Servietten find ich auch klasse. Ich nehme sie oft als kleines Tischdeckchen...
    Einen schönen Tag dir
    Vicky

    AntwortenLöschen
  23. Die Tapete sieht super aus!!und die Serviette wunderschön!
    Tolle Ideen!
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen!!!!

    Hihihi... da gehts dir ja so ähnlich wie mir mit dem Chaos in den Schränken... wobei ich in meinem Urlaub schon mal 70% davon aufgeräumt habe... was seltsamer Weise wie Balsam für die Seele war. Denn es hat mich tief im Innern ständig genervt! Und nun mach ich SChrank auf und alles ist vorzeigbar... herrlich! Die restlichen 30% Schubladen und Schränke folgen noch!
    Die Idee mit der Tapete ist super! Sieht so aus als gehöre sie einfach dabei.
    Und die Servierte ist auch wunderschön! Jetzt ärgerts mich mal wieder dass ich keine Sticki hab ;-)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. ...das ist wirklich eine schöne Idee..toll sieht der Schrank jetzt aus....und die Servietten...super süß!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Sabrina,
    wo ist "das" durcheinander, wie soll man Dinge unterschiedlicher Formen, Größen usw. denn unterbringen. Geht gar nicht anders, also keinen Kopf machen. Bei wem alles in Reih und Glied steht, der hat nix besseres zu tun. Ich finds toll. Ich liebe auch solche Stoffservietten, aber wehe es putzt jemand seinen Mund damit ab *nein Scherz*. Solch eine Stickmaschine fänd ich auch toll. Ich würde auch alles besticken.
    Liebe Grüße
    Sabine Z. aus Ddf.
    PS: Dein blog gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  27. Die Tapete sieht ja wahnsinnig echt aus und die Idee sie als Türverkleidung zu nutzen ist super. Die Sternserviette ist auch ein toller Hingucker, obwohl ich mir das Motiv mit unterlegtem Stoff auch gut vorstellen könnte. Schön, wenn man so eine Stickmaschine sein eigen nennt.
    Liebe Grüße vom Waldstrumpf

    AntwortenLöschen
  28. Eine ganz tolle Idee die Tapete hinter der Glastüre! Habe heute für meinen "Gerümpelschrank" gleich eine ähnliche Tapete gekauft. Danke für den Tipp. Und die "qualifizierten" Kommentare am Besten gar nicht beachten, da muss sich offensichtlich jemand äußern, der sonst offensichtlich keine Zuhörer finden würde (auch kein Wunder),
    Liebe Grüsse, Sabrina aus Köln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Namensvetterin, vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich , wenn ich Dich inspirieren kann und gsD gibt es auch noch so nette Leser wie Dich ! LG

      Löschen
  29. Die Servietten gefallen mir.
    Aber auch deine Idee mit der Tapete ist toll. Irgendwo muss die ganze Deko ja untergebracht werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sabrina !Das ist ein ganz tolle Idee,da kann man immer wieder neu zu den Jahreszeiten umdekorieren .Bitte kannst du mir verraten wo du die deine Kommode gekauft hast,bin auf der suche nach so einer Anrichte . Liebe Grüsse von Michi aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michi, die Kommode habe ich vor Jahren mal beim Otto Versand gekauft. Ich werde öfters gefragt; es gibt sie leider nicht mehr:) aber vielleicht findest Du dort noch eine ähnliche. LG

      Löschen
  31. Liebe Sabrina,

    Was für eine gute Idee mit der Tapete, wirklich so schön...eine originale Idee
    Aber die Servietten sind auch hübsch..und natürlich Sterne:)


    Liebe Grüße,
    Eefie

    AntwortenLöschen
  32. Líebe Sabrina,

    und gleich noch ein Kommentar von mir, da die Kommentarfunktion für Anonyme ja zum Glück immer noch freigeschaltet ist :-)

    Das ist doch das Innenleben meines Schranks, dass Du da fotografiert hast! Gib es zu! Wann hast Du das denn gemacht? ;-)
    Im Ernst, MUSS ein Schrank von innen nicht so aussehen? Okay, hinter Glas nicht ideal - aber jetzt ja gut versteckt...

    Und Deine Servietten sind klasse! Da ich auch seit kurzem stolze Besitzerin einer Stickmaschine bin - darf ich Dich fragen, was für eine Stickdatei das ist? Ich bin momentan nämlich auch auf dem Sterne-Trip, und da würde mir das eine oder andere Objekt hier im Haushalt einfallen, dass sich "aufsternen" lässt...

    Ganz liebe Grüße

    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotte, vielen Dank ! Klar darfst Du fragen. Die Stickdateien habe ich von Ginihouse3, schau mal hier: http://shop.ginihouse3.de/epages/es110706.sf/de_DE/?ObjectID=7342835&Category=13469706

      LG

      Löschen
  33. Liebes Sternchen,
    die Idee mit der Tapete ist ja echt klasse und die Tapete sowieso!!! Der Inhalt Deines Schranks hat sehr viel Ähnlichkeit
    mit dem Inhalt meines Schranks, der auch komplett vollgestopft ist :-)))
    Deine bestickten Sternen-Servietten gefallen mir auch ausgesprochen gut!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sabrina,
    ich musste gerade bei der offenen Schranktür grinsen... genauso sieht's bei mir auch aus :-)) Dekozeugs ohne Ende...
    Ich hab auch noch einen TV-Schrank vom Schweden, bei dem ich gerne die Glastüren "blickdicht" machen würde, aber leider funktioniert Deine tolle Idee hier nicht, weil das Glas komplett eingelassen ist... da muss ich mir was anderes überlegen!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi
    ... und danke für Deine so lieben Zeilen!

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Sabrina,
    also ich wäre froh wenn mein Dekoschrank so aussehen würde ;) Deswegen habe ich mir direkt beim Schweden die geschlossene Türen für unsere Kommode gekauft statt der dafür vorgesehen Glastüren.
    Aber Deine Idee mit der Tapete ist echt der Hammer.
    Liebe Grüße und weiterhin so tolle Ideen, Nicky

    AntwortenLöschen
  36. I moje fioke su u haosu, super ti je ideja. Pozdrav iz Srbije.

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Sabrina,
    bisher war ich immer froh das meine Schraenke keinen Glaseinsatz haben. Doch jetzt wo ich deine Glastueren-Deko sehe wuenschte ich mir wenigstens eine die ich so herrichten könnte. Das sieht wirklich gut aus.
    Deine Sternen-Serviette ist ja schön. Ich muss gestehen ich habe eine ganze Schublade voll mit Papierservietten, doch wenn wir Besuch haben kommen immer die Stoffdinger raus, nur sind die nicht so toll bestickt wie deine.
    Liebe Grüße, Ella

    AntwortenLöschen
  38. Hallo, ich glaube anonym hat nen Sockenschuß, wie will die Person anhand der Bilder erkennen dass die Tapete billig aussieht?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Worte !