Freitag, 29. November 2013

DIY Weihnachtskugeln - chritmas balls / blogging4Charity

 Heute zeige ich Euch meine DIY Weihnachtskugeln.





So richtige Bilder von der Entstehung kann ich leider nicht  zeigen.
Aber ein Bild vom Smartphone habe ich....




Man benötigt:

Styroporkugeln in verschiedenen Größen
Schaschlickspieße
Steckschaum
Pinsel
Farbe nach Wunsch
Weihnachtskugel Halterung

Ich habe wieder eine graue Tafellackfarbe verwendet. So kann man die Kugeln auch mit Kreide beschriften.



Die Styroporkugeln an der Einstichstelle für den Schaschlikspieß streichen,
dann den Spieß einstechen und den Rest der Kugel anmalen.
Zum Trocknen habe ich den Kugeln in Steckschaum gesteckt.

Nach der Trocknung dann die Originalhalterung aus Weihnachtsbaumkugeln entfernen und in die Styroporkugeln einpiksen.

Nach Belieben beschriften und dekorieren !!!





Bevor meine Weihnachtskugeln an den Baum kommen,  habe ich sie an eine Schnur am Spiegel aufgehängt.


***********



Ich möchte Euch noch auf eine ganz tolle Spendenaktion aufmerksam machen, die mir sehr am Herzen liegt.

Blogging4Charity, klick

Wir bloggen und BonPrix spendet 50 € für ein Hilfsprojekt .

Ich habe mich für die Einrichtung Kinder Hospiz Sternenbrücke , klick entschieden.

Seit 2003 hilft die Sternenbrücke Kindern, Jugendlichen und seit 2010 auch jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit verkürzter Lebenserwartung, ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod führen zu können.

Platziere die Weihnachtskugel auf Deinem Blog und zeige damit Deine Unterstützung für die gewählte Einrichtung. 





Viele Grüße

Sabrina

Mittwoch, 27. November 2013

Adventsgesteck - Adventskranz - advent - das Lichtglas

Auch dieses Jahr gibt es im House No. 43 keinen Adventskranz ! Ein richtige Adventsgesteck ist es aber irgendwie nicht.  Vielleicht ein Adventstablett mit Kerzenhalter.... 


auch hier darf wieder das neon pink nicht fehlen






ich weiß ,das ich nicht damit den Geschmack der Mehrheit treffe....zusehen auch an der momentan rückläufigen Anzahl der Kommentare.....aber egal mir gefällt es richtig gut !












Die neon pinke Laterne war übrigens mein erstes Neon Teil im House No. 43. Ich habe sie schon vor einiger Zeit bei wunderschön-gemacht gewonnen. 



Ich habe sie noch mit einem Stern verschönert !



**********************************************


Ein weiteres neues Deko Teilchen ist ins House No. 43 gewandert.

Das Sonnenglas - die Solarlampe im Einmachglas






Das nostalgische Einmachglas ist im Deckel mit LED Leuchten ausgestattet, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen werden.


Das Sonnenglas bietet soviele Gestaltungsmöglichkeiten.

Jetzt ist es natürlich passend zur Adventszeit dekoriert.



Ich freu mich schon auf das nächste Umgestalten !!


Besonders an diesem Glas finde ich das auch die Produktionsbedingungen transparent sind.
Das Sonnenglas ist ein Produkt aus Südafrika. Es wurde entwickelt als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung und hat arbeitslosen Menschen über 40 Arbeitsplätze geschaffen.


Mehr zu diesem Thema könnt Ihr hier  " klick " erfahren !


Viele  Grüße
Sabrina


Adventsgesteck - Adventskranz - advent - das Lichtglas

Auch dieses Jahr gibt es im House No. 43 keinen Adventskranz ! Ein richtige Adventsgesteck ist es aber irgendwie nicht.  Vielleicht ein Adventstablett mit Kerzenhalter.... 


auch hier darf wieder das neon pink nicht fehlen






ich weiß ,das ich nicht damit den Geschmack der Mehrheit treffe....zusehen auch an der momentan rückläufigen Anzahl der Kommentare.....aber egal mir gefällt es richtig gut !












Die neon pinke Laterne war übrigens mein erstes Neon Teil im House No. 43. Ich habe sie schon vor einiger Zeit bei wunderschön-gemacht gewonnen. 



Ich habe sie noch mit einem Stern verschönert !



**********************************************


Ein weiteres neues Deko Teilchen ist ins House No. 43 gewandert.

Das Sonnenglas - die Solarlampe im Einmachglas






Das nostalgische Einmachglas ist im Deckel mit LED Leuchten ausgestattet, die über Solarzellen im Deckel aufgeladen werden.


Das Sonnenglas bietet soviele Gestaltungsmöglichkeiten.

Jetzt ist es natürlich passend zur Adventszeit dekoriert.



Ich freu mich schon auf das nächste Umgestalten !!


Besonders an diesem Glas finde ich das auch die Produktionsbedingungen transparent sind.
Das Sonnenglas ist ein Produkt aus Südafrika. Es wurde entwickelt als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung und hat arbeitslosen Menschen über 40 Arbeitsplätze geschaffen.


Mehr zu diesem Thema könnt Ihr hier  " klick " erfahren !


Viele  Grüße
Sabrina


Montag, 25. November 2013

Tea Time Teezeit und kleine DIY Basteleien

Und schon wieder ein Tee Post !  Ich durfte den leckeren Tee von Løv Organic  testen. Schon oft habe ich diese tollen Dosen bewundert, aber schmeckt mir auch der Tee ?!


Ja er schmeckt mir.
Probiert habe ich die Weißen Tee Sorten Kokos-Blaubeere und Pfirsich-Johannisbeere. Habt Ihr schon mal weißen Tee probiert ?  Ich mag diesen samtigen Geschmack.




Und Ihr kennt das schon. Meine Teebeutel sehen nicht normal aus.

Hier habe ich jetzt nach der Idee von cara mia  diese tollen Teetassenreiter nachgebastelt.








Kennt Ihr diese Farbmusterkarten aus dem Baumarkt !  Da habe ich meinen Teetassenreiter raus gebastelt.

Einfach einen Streifen schneiden, 3/4  umknicken. Die vordere lange Seite beliebig beschriften oder bekleben. Ich habe hier mit einem weißen Kreidestift  Text und  Sternchen aufgemalt.
Dann an die Rückseite den gefüllten Teebeutel antackern. Fertig !







Die Papiersterne habe ich auch  gefaltet. Nach der Anleitung von hier bzw. hier





So das war´s dann erst mal mit Tee !

Lieben Dank auch für Eure Kommentare zu meinen Neon Adventskalender.

Viele Grüße
Sabrina

Tea Time Teezeit und kleine DIY Basteleien

Und schon wieder ein Tee Post !  Ich durfte den leckeren Tee von Løv Organic  testen. Schon oft habe ich diese tollen Dosen bewundert, aber schmeckt mir auch der Tee ?!


Ja er schmeckt mir.
Probiert habe ich die Weißen Tee Sorten Kokos-Blaubeere und Pfirsich-Johannisbeere. Habt Ihr schon mal weißen Tee probiert ?  Ich mag diesen samtigen Geschmack.




Und Ihr kennt das schon. Meine Teebeutel sehen nicht normal aus.

Hier habe ich jetzt nach der Idee von cara mia  diese tollen Teetassenreiter nachgebastelt.








Kennt Ihr diese Farbmusterkarten aus dem Baumarkt !  Da habe ich meinen Teetassenreiter raus gebastelt.

Einfach einen Streifen schneiden, 3/4  umknicken. Die vordere lange Seite beliebig beschriften oder bekleben. Ich habe hier mit einem weißen Kreidestift  Text und  Sternchen aufgemalt.
Dann an die Rückseite den gefüllten Teebeutel antackern. Fertig !







Die Papiersterne habe ich auch  gefaltet. Nach der Anleitung von hier bzw. hier





So das war´s dann erst mal mit Tee !

Lieben Dank auch für Eure Kommentare zu meinen Neon Adventskalender.

Viele Grüße
Sabrina

Samstag, 23. November 2013

Neon Adventskalender + Freebie

Heute möchte ich Euch zeigen, wie unser diesjähriger Adventskalender aussieht.

Ich schreibe unser, da hier Süßes für alle Familienmitgieder drin steckt. Mein Sohn bestand wieder auf seinen fertig gekauften Adventskalender, der nicht schön verpackt werden darf.



Verpackt sind die Süßigkeite in Tüten, Plastikkugeln, Aluschalen, Smoothiebecher und Dosen.




Verziert mit Sternen aus Neonpapier, Neonband und Neon Masking Tape.





Hier habe ich einen Bügel aus der Reinigung mit dem Tape umwickelt. Die Tüten sind mit einer Sternenklammer angebracht.







Für den Adventskalender habe ich einfach verschiedene Verpackungen kombiniert, weil ich nicht von jedem 24 Teile gehabt hätte.








Falls Ihr noch Adventskalenderzahlen braucht , 
könnt Ihr Euch meine erstellten hier , klick  herunterladen.



Ich habe die erstellte Vorlage auf  DIN A4 Etikettenpapier ausgedruckt und dann ausgeschnitten.

Das Original Papier ist wieder von mein lila Park und Ihr findet es hier, klick


Viele Grüße
Sabrina

Neon Adventskalender + Freebie

Heute möchte ich Euch zeigen, wie unser diesjähriger Adventskalender aussieht.

Ich schreibe unser, da hier Süßes für alle Familienmitgieder drin steckt. Mein Sohn bestand wieder auf seinen fertig gekauften Adventskalender, der nicht schön verpackt werden darf.



Verpackt sind die Süßigkeite in Tüten, Plastikkugeln, Aluschalen, Smoothiebecher und Dosen.




Verziert mit Sternen aus Neonpapier, Neonband und Neon Masking Tape.





Hier habe ich einen Bügel aus der Reinigung mit dem Tape umwickelt. Die Tüten sind mit einer Sternenklammer angebracht.







Für den Adventskalender habe ich einfach verschiedene Verpackungen kombiniert, weil ich nicht von jedem 24 Teile gehabt hätte.








Falls Ihr noch Adventskalenderzahlen braucht , 
könnt Ihr Euch meine erstellten hier , klick  herunterladen.



Ich habe die erstellte Vorlage auf  DIN A4 Etikettenpapier ausgedruckt und dann ausgeschnitten.

Das Original Papier ist wieder von mein lila Park und Ihr findet es hier, klick


Viele Grüße
Sabrina

Empfohlener Beitrag

Frohe Pfingsten mit Mai Torte

mintgrüne Waldmeister Sahne Torte zum Pfingstfest Die Waldmeister Saison hat angefangen. Ich liebe Waldmeister, sowohl den Geschmack...