Samstag, 28. März 2015

Bloggeburtstag und Kindergeburtstag

Vor Kurzem stand der 8. Geburtstag von unserem Sohn an !


Da lass ich es mir natürlich nicht nehmen, ein wenig nett zu dekorieren.



Der Geburtstagstisch in Vorbereitung den Tag vorher in Lieblingsfarben.
Die Geschenke schlicht verpackt, werden ja eh aufgerissen:)
Die Happy Birthday Girlande und die Zahlen habe ich selbst gemacht, die Buchstaben sind mit dem Plotter ausgeschnitten.








 Der Geburtstagskuchen ist ein normaler Schokorührkuchen, wo ich die Schokoriegel mit Zuckerguß an den Rand geklebt habe. Gefüllt ist er mit Schokolinsen.
Die Tortenplatte habe ich aus Melaminteller und Becher mit doppelseitigem Klebeband zusammengesetzt. Ganz einfach !



Am Abend vorher:


Am Geburtstag der Kaffeetisch ganz schlicht mit Muscari dekoriert











Die Feier mit den Kindern gab es dann am Wochenende. Wir sind ins Kino gefahren und da habe ich diese Tickets als Einladung entworfen.


Vorher gab es noch eine Pommesschlacht zu Hause !
Die Tüten habe ich aus Butterbrotpapier gefaltet und mit Tape zusamengeklebt.





Jetzt haben wir wieder ein Jahr Zeit zum überlegen, was am 9. Geburtstag ansteht !

**********

Tja und mittlerweile hat House No. 43 auch wieder Geburtstag,
Diesen Blog gibt es nun schon 6 Jahre. Wahnsinn, oder ?
Ich bin gespannt, wie lange es hier noch weitergeht.  Es ist zwar hier ruhiger geworden, ich schalte nicht mehr ganz so viele Posts, aber ans Aufhören denke ich nicht.

Vielen Dank das Ihr mich hier immer wieder besucht.

Liebe Grüße
Sabrina

Freitag, 20. März 2015

Frühlingsfrische Farben in der Küche - fresh spring colours in the kitchen

Wenn ich zu Hause bin und nicht arbeite, ist die Küche der Raum, in der ich mich oft aufhalte. 
Klar das hier auch meine Lieblingsfarben  eingesetzt werden.

Hingucker ist die neue Pinnwand, die ich einfach mit Lack in mint gestrichen habe. Die Korkpinnwand habe ich im Baumarkt bekommen.




Eine Schicht reicht schon, damit man noch die Struktur sehen kann.






Seit  Jahren haben wir diesen praktischen Familienkalender. Hier habe ich das Bild mal mit schönen Papier und  einigen Scraps verziert




Die Bilder für diesen Post  habe ich am Donnerstag Abend gemacht. Da hatten wir noch so schönen Sonnenschein.

Morgens muss immer alles schnell gehen, daher decke ich den Tisch schon immer den Abend vorher.

Ja der Tisch steht mitten im Raum im Weg. Ma muß immer drum herum laufen, um an irgendwas heran zu kommen.  Mit 2 Türen und einem Fenster in der kleinen Küche habe ich keine andere Stellfläche.





Mit meinen Lieblingsfarben geht es auch hier dann weiter.  

Da passen die neuen tollen Teile aus dem wunderschön gemacht shop* super . 

Ich habe gerne ein Kissen im Rücken, gerade bei der kalten Stuhllehne....)

Kissenhülle klick hier *



Dieser tolle Becher ist auch ein wunderbarer Handschmeichler. Er liegt wunderbar in der Hand und die Farbe  macht gute Laune.

Becher  hier, klick*

Federn im Frühling, ein absolutes Muß, oder ?


Servietten, klick hier*

Auch auf dem Küchentisch steht immer ein wenig Deko. Alles auf einem kleinen Tablett ( der Schriftzug ist aufgeklebt ) damit ich sie schnell verschieben kann, wenn der Platz benötigt wird.





Keramik Feder, klick hier*

Vorm Küchenfenster hat sich der Frühling auch schon mit den Hornveilchen breit gemacht.








Ich hoffe wir werden noch viele schöne Frühlingstage haben. Es ist einfach herrlich, wenn die Sonne ins Haus scheint und es schön hell ist.

Liebe Grüße
Sabrina

* Werbung, Kooperation mit wunderschön gemacht
.

Samstag, 7. März 2015

Frühlingsstrauch Magnolie und DIY Paperbag

Hallo am Samstag !

Habt Ihr schon den Tag des ersten Frühlingswochenende genossen ?

Morgen sollen wir hier 16 Grad im Nordern bekommen.

Heute waren wir  fleissig im Garten am Werkeln.


Unsere Magnolie sitzt voller Knospen und ich habe es über´s  Herz gebracht und diesen doch großen Ast abgeschnitten.




Das Problem ist, daß die Magnolien sehr langsam wachsen. Unser Baum hat schon einige Jahrzehnte  auf dem Buckel und wird es hoffentlich verschmerzen.


Ich hoffe die Blüten öffnen sich. Damit genug Wasser aufgenommen wird, soll man das Holz rundherum einritzen. 









Die Glaseier mit Feder habe ich mit verschiedenen Motiven beklebt.
Wie immer habe ich diese aus Folie mit der Silhouette Cameo  geschnitten.




Auch die Zeit der Federn kommt wieder ins House No.43
Die schlichten weißen gefallen mir sehr gut.




Vogelmotive gefallen mir auch sehr gut.
Ich will noch ein Kissen mit Vogelmotiv gestalten und Teelichter damit bekleben.




Aber mein allerliebstes Motiv sind natürlich die Sterne. Die gehen immer.






Überall sieht man ja zur Zeit die Paperbags. Hier habe ich einfach bei einer weißen Einkaufstüte aus Papier die Henkel abgeschnitten und zwei mal umgekrempelt.

Auch hier habe ich es mir mit der Beschriftung einfach gemacht.
Die Sterne und Schrift sind wieder aus Folie.



Und was lege ich da jetzt rein ?
Servietten und Geschirrtücher vielleicht ....







Ich hoffe mein kleiner Ausflug in die Welt von House No. 43 hat Euch wieder gefallen.

Ein schönes Wochenende und bis bald
Sabrina

Empfohlener Beitrag

never ending story - mintlove

* WERBUNG Never ending story, meine Liebe zu der Farbe mint Mint, türkis, aqua, grün sind nach wie vor meine Lieblingsfarben mit denen i...