Dienstag, 23. Mai 2017

Garten Lounge Ecke Gartenbett

*enthält Werbung


Rückblick und Erfahrungen 

Nach fast einem Jahr ist es Zeit für ein kleines Update zu unserer Lounge Ecke auf der Terrasse. In dem Beitrag " Summer Lounge " klick habe ich sie schon einmal gezeigt. Die Verwendung der Blumenkisten hat sich tatsächlich durchgesetzt. Es ist einfach praktisch die Kisten am Abend an die Hauswand zu stapeln oder in der Winterzeit in die Garage zu stellen.




Die Kisten sind vielseitig einsetzbar. Bei einem Lagerfeuer zum Beispiel haben wir diese auch schon im Kreis drumherum aufgebaut.

Von Nachteil war allerdings die provisorische Kombination aus den Gartenliegen-Auflagen, Decken und anderen Sitzkissen. Es passte alles nicht zusammen, war unbequem, verrutschte und bis man alles am Abend verstaut hatte, vergingen gefühlt Stunden.

Ich machte mich also auf die Suche nach passenden Matratzen, Kissen und Co für unseren Zweck! Wichtig dabei war mir das diese auch als Gästematratze genutzt werden können, vom Aussehen und zu unserem Budget passen.

Schließlich habe ich eine Faltmatratze im Sterne Design gefunden ! Google Tipp: Faltmatratze Sterne Design ( keine Werbung ).




Die Matratzen sind schnell zusammen und auseinander geklappt und harmonieren perfekt zum Design der Auflagen von unseren Gartenstühle ( klick ), die ich mal aus Sterne Bettwäsche genäht habe.




Zwei dieser Klappmatratzen ergeben somit eine für uns passende Liegefläche. Das Beste aber ist, das sie sehr bequem sind. Auch nach längerer Liegezeit in unserem Gartenbett schmerzen einem nicht die Knochen!

Der Look!!

Das Aussehen der Lounge Ecke ist natürlich auch sehr wichtig. Decke, Kissen und Co. dürfen für die Gemütlichkeit nicht fehlen. Wenn es schon etwas kühler ist, liegt das schöne *IB Laursen Plaid in sorbet von Fine Nordic bereit.









Kein Mintgrün?

Ja, gerade draußen findet man bei uns auch mal andere Farben. In der Sommerzeit setze ich  die Farben sorbet, rosa, pfirsch, coral, flamingorot etc. gerne in Form von Accessoires hier und da ein.






Relaxen

Wenn dann noch ein Kaffee, etwas Süßes und Obst bereit steht, bin ich glücklich und könnte dort Stunden verweilen. Wären da nicht noch die anderen Familienmitglieder, die mir meinen Lieblingsplatz streitig machen.




Aber ich kann es verstehen, es sieht doch auch sehr einladend aus, oder ? Zum Glück ist aber tatsächlich genug Platz für alle drei.





Habt Ihr auch eine Lounge Ecke, Gartenbett, Sofa oder Ähnliches bei Euch zu Hause? Ist sie vielleicht auch ein DIY ?  Erzählt mir doch gerne davon. Ich freue mich über Eure Kommentare.

Viele Grüße
Sabrina

Gewinnerin Verlosung

P.S Fast hätte ich es jetzt vergessen ! Es gibt ja noch eine Gewinnerin der Verlosung " IB Laursen Mini Tontöpfe  " aus dem Lille Hus Store. Gewonnen hat Ines von Eclectic Hamilton
Herzlichen Glückwunsch ! Melde Dich doch bitte per Email  mit Deiner Anschrift bei mir.


Donnerstag, 18. Mai 2017

aus dem Garten

garden potting table DIY

* enthält Werbung
Pflanztisch und Co.
Die Temperaturen steigen, man hält sich wieder viel mehr draußen auf. Der Garten verlangt noch mehr Aufmerksamkeit. Praktisch ist da ein Pflanztisch, wo man nützliche und dekorative Dinge ablegen oder hinstellen kann. Unser Exemplar ist da eine DIY Variante. Die Platte ist eine Zinkplatte von einem alten Pflanztisch, der leider nicht mehr existiert und das Untergestell ein alter Beistelltisch.
Auf die unteren Streben habe ich ein Brett gelegt, um so weitere Abstellfläche zu erhalten.

Ganz schnell kann man sich so einen DIY Pflanztisch auch aus zwei Holzböcken und einer Holzplatte aufstellen. Auf einer Gartenausstellung  habe ich eine Variante gesehen, wo die Platte eine alte Holztür war. Das sah toll aus. 


garden potting table utensils

Dekorationsfläche
Neben dem Faktor Nutzen ist die Dekoration natürlich auch wichtig ! Bei diesen tollen Utensilien von IB Laursen aus dem Lille Hus Store schlägt mein Herz höher. 


zinc box Garten utensils


Bei mir finden sich viele Gegenstände aus dem Material Zink draußen. Das *Zinktablett Urban Garden hat eine tolle Form und eignet sich auch super für andere Einsatzzwecke, wie z.B. auf dem Gartentisch. 

garden twine and scissors


*Schere und *Juteschnur dürfen nicht fehlen und *kleine Eimer als Übertopf sowieso nicht. Bei den zahlreichen Blumentöpfen , die ich ich immer anschleppe, kann man nicht genug haben..... und mit dem *Handtuch kann man sich  die " gewaschenen Hände " abtrocknen !


succulent earthenware pot




Sind die kleinen *Tontöpfe nicht süß? Sie eignen sich super für die kleinen Sukkulenten Ableger. Am Ende des Beitrages gibt es noch etwas zu gewinnen.


DIY Kräuterstecker
Die Garten Namensschilder oder auch Kräuterstecker habe ich aus Sperrholz ausgesägt und in schiefergrau gestrichen.  Sie können mit Kreide oder mit einem Lackstift beschriftet werden.


herbal blug  DIY



Gardening


DIY Blumenstecker



shell plug DIY gift

Diese Idee mit den Schneckenhäusern am Stab habe ich bei Pinterest gesehen. Die kleinen Zweige habe ich von der Rinde befreit und an den Enden spitz zu geschnitzt. So sitzt das Schneckenhaus gut am dem Holzstab und kann in einen Blumentopf gesteckt werden. Ein dekoratives Band dazu und fertig ist eine weitere Gartendeko oder auch ein nettes Mitbringsel zur nächsten Gartenparty.
Die Schneckenhäuser sind übrigens von Weinbergschnecken. Diese habe ich einmal geschenkt bekommen, aber man bekommt sie auch in Gartencentern oder Dekoläden.

lavender pot




Verlosung
Gefallen die kleinen Mini Tontöpfe Euch auch? Dann hinterlasst mir bis zum 23.Mai 2017 einen netten Kommentar und Ihr könnt 6 Stück von den IB Laursen Mini Tontöpfen gewinnen !


giveaway

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren mit deutscher Postadresse!
Der oder die Gewinnerin wird hier im nächsten Blogpost bekannt gegeben.
Viel Glück!

Liebe Grüße
Sabrina


garden table

Mittwoch, 10. Mai 2017

Vom Miniregal zum Dekokasten


in Szene gesetzt
Es ist nicht immer einfach all die Deko Lieblinge richtig in Szene zu setzen. Zu meinen Lieblingen gehören auch Kleinkram, wie z.B. Kerzen, Servietten und kleine Dekogegenstände. Und es ist doch schade , wenn man Sie immer in Schrank und Co. verstecken würde, oder ?

Also warum nicht einfach gesammelt in einem Kasten zur Schau stellen ?





Der Kasten ist eigentliche ein kleines Regal oder eine Minikommode, die ich mit diversen Schubladen mal in einem Sale ergattert habe. Er wird hier und da  mal aufgestellt und zu verschieden Zwecken eingesetzt.







Nun habe ich ihn einfach mal quer als Dekokasten auf den Tisch gelegt und mit allerlei Dekokrams bestückt.





Beim Dekorieren kam mir noch die Idee das man den Kasten auch bei einer Feier auf den Buffettisch als Buttler stellen kann. Dort werden dann Besteck, Servietten und Co. rein gelegt. Na vielleicht das nächste Mal. Wann ist die nächste Feier:)

Ihr  merkt schon, so ein Regal/Kasten ist sehr vielseitig!

















Mal sehen wie er das nächste Mal eingesetzt wird ! Habt Ihr auch so einen Allrounder der immer wieder mal anders eingesetzt wird ?

Viele Grüße
Sabrina

Samstag, 29. April 2017

Dekorieren mit Tafel Klem

enthält Werbung

In diesem Beitrag nehme ich Euch bei schönstem Aprilwetter ( Regenpause genutzt ) mit nach draußen und stelle Euch den Tafelklem vor. Entdeckt habe ich ihn bei Dunja, im wunderbaren Shop wunderschön-gemacht.






Was ist ein Tafelklem ?
Ein Tafelklem ist ein Dekorationshalter in Form von  3 Metallstangen. Zwei Stangen werden mittels Schraubzwingen an einem Tisch befestigt und die 3 Stange wird quer durch zwei Metallringe oben aufgelegt. Die Querstange kann man bis zu einer Länge von 250 m ausziehen. Den Tafelklem von Deens.NL gibt  es in den Farben weiß, schwarz und grün und er ist im Wunderschoen-gemacht Shop  erhältlich.


Unzählige Dekorationsmöglichkeiten !
Es gibt so viele Möglichkeiten wie man den tafelklem dekorieren kann. Ob nun draußen mit Lichterkette, Laternen und Co oder drinnen mit jahreszeitlicher Dekoration. Es gibt keine Grenzen.
Schaut doch dazu auch mal mein Pinterest Board für weitere Inspirationen an, klick





tafelklem dekoration



Einsatz am Gartentisch
Der erste Einsatz des Tafeklem im House No.43 ist der Gartentisch.
Ich habe ihn mit einer genähten Wimpelkette, Solar Lampions, Eukalyptuszweigen und einem Vogelhaus dekoriert. Das Vogelhaus von Eightmood ist aus Keramik und ihr findet es ebenfalls im wunderschön-gemacht Shop, klick


tafelklem Dekoration






Vogelhaus aus Keramik






Einfache Wimpelkette nähen
Die Wimpelkette ist ganz schnell genäht. Ich habe aus weißem Leinenstoff breite Streifen geschnitten, bzw. gerissen und oben einen schmalen Tunnel genäht. Bei Bedarf kann man die Wimpel verschieben oder auf ein anderes Band aufziehen. Für das gewisse Etwas habe ich die Kanten nicht versäubert.

weiße Wimpelkette






Den Tisch habe ich ganz schlicht dekoriert. Die tolle Glaskaraffe von broste copenhagen aus dem wunderschön-gemacht Shop, klick macht da eine tolle Figur auf dem Tisch.
Den Glasbilderrahmen habe ich mit einem Kreidemarker von Innen beschriftet.



sommerliche Tischdekoration Glasrahmen Beschriftung mit  Kreidemarker


Schön finde ich auch die Idee Hängevasen an die Stange vom tafelklem anzuhängen. Ich habe ein kleines Schraubglas mit Punkten beklebt, aus Draht eine Aufhängung gebogen und mit Rosen bestückt. Schön sieht es bestimmt auch aus, wenn man mehrere Gläser aufhängt und diese mit Teelichtern bestückt.


Sommerdeko mit hängender Blumenvase



DIY Hängevase

Wichtig beim Dekorieren des tafelklem ist, das man es nicht mit der Dekoration übertreibt. Gerade wenn Gäste am Tisch sitzen, können zu tief hängende Dekoelemente als störend empfunden werden.

Ich jedenfalls bin total begeistert von dem tafelklem und freue ich mich schon ihn auch noch mal anders einzusetzen. Ich werde bestimmt noch einmal davon berichten.



Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in den Mai !
Wir lesen uns und ich freue mich über Euren Kommentar.
Liebe Grüße
Sabrina


Sukkulente








Mittwoch, 19. April 2017

House No. 43 , die 5 beliebtesten Blogposts



Endlich mal wieder ein blogpost ! Inzwischen kann ich auch wieder fleißig an meinem Laptop arbeiten. Die Festplatte hatte sich verabschiedet und eine neue musste her. Zum Glück konnten die Daten auf die neue Festplatte überspielt werden. Ich kam richtig ins Schwitzen, denn die Sicherung meiner Daten war schon wieder etwas her....noch einmal gut gegangen !

Nun aber zum eigentlichen Thema dieses Beitrages. Am 24.03. war es wieder so weit, mein Blog hatte Geburtstag und ich hab es vergessen. Nun blogge ich schon 8 Jahre, unglaublich. Heute zeige ich Euch mal einen etwas anderen Rückblick

Rückblick 8 Jahre House No.43
Von Zeit zur Zeit schaue ich gerne mal in die Blog Statistiken. Es ist total interessant, welche Beiträge die meisten Seitenzugriffe haben. Heute zeige ich Euch die beliebtesten blogposts aller Zeiten von House No.43. Diese werden beinahe täglich immer noch aufgerufen. Sie zeigen das House No.43 nach wie vor für DIY und Dekoration steht.

Die beliebtesten Blogpost von House No.43 
in 8 Jahren 
1. Die Ordnung 

Die absolute TOP 1 ist der Beitrag zum Thema Ordnung im Kreativzimmer aus dem Jahr 2012. Dieses Bild wird noch sehr oft bei Pinterest abgespeichert, was auch die vielen Seitenzugriffe erklärt.
Hier der Link zum blogpost, klick


Ikea Tütensammler für Geschenkpapierrollen



2.  Treibholzeffekt 

TOP 2 ist der  DIY Beitrag zum Thema Treibholzeffekt aus dem Jahr 2013. Hier beschreibe ich wie ein unbehandeltes Holzbrett in verwittertes Holz umgewandet habe.
Hier der Link zum blogpost, klick



Holz auf alte machen

3. Jeans Utensilos 2013

TOP 3 war ein kleines Nähprojekt , ebenfalls aus dem Jahr 2013. Die Hosenbeine von einer alten Jeanshose wurden zu Utensilos.
Hier der Link zum blogpost, klick



Upcycing aus alten Jeanshosen






4. Frohe Weihnachten 

Hier handelt es sich nur um einen Weihnachtsgruß im Dezember 2012 mit einem süßen Bild der Maileg Maus. Dieser Beitrag, klick, ist mit der Anzahl der Seitenaufrufe auf Platz 4 gelandet.



Maileg Maus



5.  Osterdeko

Dieser Beitrag ist bereits aus dem Jahre 2011 und ist aber immer noch sehr beliebt. Die Osterdekoration im Weckglas, klick
Passend zum vergangenem Osterfest habe ich den Beitrag noch einmal in den Social Media Kanälen geteilt und auch dort festgestellt, das es immer noch eine beliebte Dekoidee ist.

Osterdeko im Weckglas


So nun genug Eigenlob ! Ich hoffe es hat Euch dieser etwas andere Rückblick gefallen. Vielleicht mögt Ihr mir für das nächste Bloggerjahr noch eine Rückmeldung geben, was Euch am meisten bei House No.43 interessiert ? Was würdet Ihr gerne sehen ? DIY, Deko oder Einrichtungsthemen ?

Viele Grüße
Sabrina

Empfohlener Beitrag

Frohe Pfingsten mit Mai Torte

mintgrüne Waldmeister Sahne Torte zum Pfingstfest Die Waldmeister Saison hat angefangen. Ich liebe Waldmeister, sowohl den Geschmack...